O N H I A T U S
17.01.10: 79,0 kg

Hallu Janina!

Oh ich hab mich die Woche soo gehen lassen.
Der Schock des WEs saß bis Mitte der Woche noch und dann waren Freunde da, Knabberkram und Co. inklusive, ich hab an einem fetten gemeinen Referat gearbeitet und ach, ärger ärger, ich hab mich auch kaum bewegt und die Quittung dafür bekommen: 79,0 kg. Katastrophe.

Nächsten SO will ich da nicht mal mehr die 78 stehen haben, werd mich jetzt wieder voll reinhängen, weil ich total enttäuscht von mir selber bin, wo die ersten 10 Tage des Jahres doch so glorreich waren.

Für deinen Nacken wünsch ich dir alles Gute und schnelle Genesung!
Und dass wir beide ein bisschen Motivation haben, die uns nächsten SO (wieder) abgenommen haben lassen!

GLG Jenny
17.1.10 21:51


Werbung


17.01. 67,5 kg

Hallo Jenny!

 

In der letzten Woche hab ich mich überhaupt nicht bewegt - also abgesehen vom normalen Gehen und Treppensteigen. Hab Probleme mit meinem Nacken, so dass ich nicht mal meinen Kopf nach rechts drehen - geschweige denn an Sport denken konnte. :-(

Morgen gibt es wieder Spritzen. Hoffe dann wird es besser. 

Mein Gewicht stieg kurzzeitig auf 69 kg  und ist nun seit 3 Tagen zwischen 67 und 68 kg. Heute morgen waren es genau 67,5 kg. Bin zufrieden, dass es trotz Mangel an Bewegung ein wenig nach unten ging. Viel kann ich über diese Woche sonst nicht berichten.

Mach jetzt weiter mit dem Schulkram. Gehirnaktivität verbrennt schließlich auch Kalorien :-) und wünsche dir einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße,

Janina

17.1.10 11:40


10.01.10: 78,6 kg

Huhu Janina.

Entschuldige die Verspätung bei all den guten Vorsätzen, aber gestern war der schrecklichste Tag aller Zeiten, ich erzähl dir morgen mal in Ruhe davon, wenn die Eltern es nicht eh vorhaben, denn es betrifft uns alle.

Jetzt aber schnell zum Gewicht, ich habe tatsächlich fast ein Kilo verloren, dabei war ich gegen sonst aufgrund der Ereignisse nicht in der Lage für viel Sport.
Ich hoffe nächsten SO ist es wieder ein Kilo mehr, denn ich möchte mich wieder wie die ersten Tage des Jahres 1 Stunde pro Tag bewegen, damit das Fett schmilzt.

Gratuliere dir zum Skilanglauf, klingt ja echt spannend!!
Nur schade, dass du von Your Shape nicht so begeistert bist, aber ich muss zugeben, wenn ich das abends mache, um noch irgendwas abzustrampeln, dann nervt mich auch, wenn wegen der Kamera alles als falsch bemängelt wird.
Aber an sich find ichs super für kalte Tage!

Wenn der Schnee etwas schmilzt will ich auch mal wieder Laufen gehen, obwohl mein Schwerpunkt Subenhocker bleiben wird, also Hometrainer und Wii, hat bisher ja auch funktioniert, hehe.

Mein Jahresziel hab ich auch noch gar nicht festgelegt, aber ich wünsche mir schon jeden Monat 1,5 kg zu verlieren, das sollte im Schnitt möglich sein.
Ergo würde ich zum Winter gerne 18 kg abgenommen haben und damit 62 kg wiegen. Klingt unheimlich viel, aber wenns so weitergeht wie die letzte Woche, hehe...

Wünsch dir eine schöne Woche soweit und nicht so viel Stress für die Schule!
GLG
11.1.10 20:20


10.01.2010 67,7 Kilo

Hallo Jenny!

Eine Woche liegt hinter mir, in der ich nicht sehr sportlich war. Waren wirklich jeden Tag unterwegs und wenn ich abends heim kam, war ich einfach nur platt. In meiner Entwicklung zum SOLL ist also noch viel Spielraum nach oben.

Hatte in der Woche sogar mal zwischenzeitlich 68,5 kg, aber das Gewicht seit Freitag wieder auf 67,7 unten.

Am Mittwoch waren wir immerhin langlaufen. Habe mir am Montag nämlich neue Langlaufski gekauft. Leider lag Mittwoch noch nicht so viel Schnee, dass es richtig Spaß gemacht hätte. Daher war das Vergnügen auch nicht allzu lang, aber immerhin hatte ich ordentlichen Muskelkater 2 Tage lang. Jetzt am Wochenende als der Schnee da war, war leider zu viel für die Schule zu tun.

Eine weitere Neuigkeit: Ich habe mir nun das "Spiel" für die Wii gekauft, von dem du erzählt hast, dessen Name mir aber gerade nicht einfallen mag. Bisher finde ich es noch nicht allzu toll, habe es aber auch erst einmal ausprobiert. Vielleicht hatte ich aber auch die Kamera noch nicht optimal platziert. Ich habe als Schwerpunkt die Bauchregion eingestellt, aber die Übungen, die dann kamen, waren nicht für den Bauch. Fand ich etwas komisch. Die Schritte an sich kannte ich von den Bodyforming-Kursen, an denen ich mal regelmäßig teilgenommen habe. Von daher fiel es mir nicht ganz so schwer. Trotzdem wurde immer gemeckert, dass die Arme nicht stimmen. Weiß noch nicht, wie ich die Kamera richtig hinstellen soll, seh mich nämlich nicht ganz im Fernsehen. Entweder sind die Beine oder die Arme abgeschnitten.

Morgen beginnt die Schule wieder und daher mein Alltag. Das heißt, da beginnt auch mein Sportprogramm richtig. :-)

 

Dir wünsche ich eine schöne Woche!

Bis Dienstag vielleicht!

LG,

Janina

10.1.10 21:48


3.1.2009 68 Kilo

Hallo Jenny!

 Habe mich gerade mal hier umgeschaut. Schön hast du das gemacht. Gefällt mir gut.

Bin mal gespannt, wie hartnäckig wir sind und wie schnell wir unsere Ziele in diesem Jahr erreichen.

Bei dir klingt das ja schonmal wunderprächtig.

Ich habe noch nicht wirklich angefangen, werde das aber schnellstmöglichst tun. Bin nämlich ganz schön frustriert, dass ich über die Adventszeit und die Feiertage nochmal 3 Kilo zugenommen habe. (Wenig Sport, viele Plätzchen, nahrhafte Geburtstage und Feiertage)

Liege jetzt bei 68 Kilo :-(

So, da ich nun zum ersten Mal hier reinschreibe, habe ich mir gedacht, dass ich mir überlege, wie der IST-Zustand aussieht und welcher SOLL-Zustand angestrebt ist.

Analyse des IST-Zustandes und meiner Eigenarten

  • Ich wiege 68 Kilo.
  • Ich esse sehr gerne.
  • Ich habe mich in der letzten Zeit (abgesehen von dem Sportunterricht, den ich in der Schule geben muss *hust* kaum sportlich betätigt)
  • Ich esse überwiegend gesund und ausgewogen, was die Hauptmahlzeiten betrifft.
  • Aber: Ich esse gerne Süßes zwischendurch.
  • Bei schlechtem Wetter bin ich extrem unmotiviert, mich zu bewegen.
  • Ich habe noch nicht die richtige Sportart für mich gefunden, die mich erfüllt und mir richtig Spaß macht.
  • Ich trinke zu wenig, weshalb ich das flaue Gefühl im Magen dann mit Essen fülle.
SOLL-Zustand
  • Ich wiege 58 bis 59 Kilo.
  • Sportliche Bewegung gehört selbstverständlich zum Alltag und macht mir Spaß - ist keine Überwindung und Qual mehr für mich.
  • Ich esse noch immer gerne.
  • Ich esse weiterhin gesund und ausgewogen und noch immer ab und zu Süßes.
  • Ich trinke ausreichend. (Fortsetzung folgt)

Da will ich hin.
Packen wir's an :-)

 

Liebe Grüße,

Janina

4.1.10 20:07


03.01.10: 79,5 kg

Huhu Janina!

Am 01.01. hatte ich 80,4 kg, also bin ich ganz schön stolz, was ich seit dem schon losgeworden bin.
Hab aber auch fleißig gesportelt und mich nur von magerem Fleisch, Obst und Gemüse ernährt.
Ist ganz schön hart, aber ich möchte mich dran gewöhnen, damit hir nächste Woche vielleicht schon 78,x steht, das wäre toll.

Wünsch dir was und freu mich auf deinen Eintrag! <3
Jenny
4.1.10 00:46


Start

Hi Janina,

das hier ist unser neuer Abnehm-Blog.
Ich habe unseren alten zwar rausgekramt, aber zum einen habe ich das Passwort nicht mehr, zum Anderen dachte ich mir, dass so ein ganz neues Ding doch viel mehr hermacht und motiviert.

Ich hoffe du bist mit dem Layout zufrieden und dass wir die Organisation so halten wie letztes Mal:
Sonntags wird das aktuelle Gewicht hier reingeschrieben mit kurzem Bericht von der Woche.

Zusätzlich dazu habe ich für die Übersicht Unterseiten für jede von uns gemacht, wo sie jede Woche eintragen kann, wie viel sie pro Woche abgenommen hat und im Layout findest du eine Box mit den Daten, wie viel wir insgesamt verloren haben.
Wenn du lieber nur bloggen möchtest, kann ich den Rest gern eintragen, da ich eine Vorliebe für HTML und Blogs habe, aber ich kann es dir genau so auch zeigen/erklären und du verwaltest es selbst, ganz wie du magst!

Sag mir im Übrigen auch Bescheid, wenn dir Layout, Bilder, Aufbau oder irgendwas nicht gefällt, dann änder ich das sofort um.

Würde mich freuen, morgen (heute, irgendwie kann ich mal wieder nicht schlafen) von dir zu lesen und gemeinsam mit dir einige Kilos zu verlieren.
Im ersten EIntrag könnten wir ja festlegen, was unser Gewichtsziel 2010 ist.

GLG Jenny
3.1.10 03:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]

Links

Tagebuch Janina Jenny

Status

Erfolge
Janina: 66,5 kg (Start: 68,0)
Jenny: 75,2 kg (Start: 79,5)

Credits

Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de