O N H I A T U S
7.6. 65,8kg

Hi Jenny!

 

Ah... ich bin zu spät. Irgendwie hab ich es gestern verpasst zu schreiben :-(

 Gestern lag mein Gewicht bei 65,8 kg. Nicht wirklich berauschend. Ganze 100 g abgenommen. Aber um das Positive hervorzuheben: Ich habe trotz eines enormen Bewegungsmangels nicht zugenommen.

Gestern Nachmittag war ich eine ganze Stunde alleine spazieren und bin einfach Feldwege entlanggelaufen. War auch mal schön, sich so entspannt zu bewegen.

Hab jetzt immer 2 mal in der Woche Physio. Heute hatte ich schon das Vergnügen, wieder Doppelkinn machen zu dürfen :D. Mein Physio-Mensch hat übrigens gesagt, dass ich es einfach mal ausprobieren soll, Sport zu machen. Wenn es weh tut und schlechter wird, schadet es mir und wenn es mir dadurch gut geht, dann gehts auch der Bandscheibe gut. Soll ganz leicht anfangen und daran denken, dass er mir das als Privatmensch gesagt hat und nicht als mein Physiotherapeut. (Er darf mir nämlich eigentlich nichts entgegen der ärztlichen Meinung raten.) Hab mir jetzt gleich mal vorgenommen, morgen Abend schwimmen zu gehen und zu Hause natürlich immer brav meine Doppelkinn- und Kopf-nach-hinten-beugen-Übungen zu machen.

 

Essenstechnisch hab ich mir vorgenommen in der kommenden Woche meine Wochenextra-Punkte nicht anzugreifen und jeden Tag maximal 29 Punkte zu verfuttern. In der ersten Woche kam mir das noch unheimlich viel vor, in der zweiten Woche auch, aber letzte Woche hab ich die Hälfte meiner Extrapunkte aufgegessen, weil ich irgendwie nicht hingekommen bin. Nunja.

Vielleicht wirds dann nächsten Sonntag auch wieder erfreulicher auf der Waage. Hätte gerne eine solide 65 wenn nicht sogar irgendwas mit 64,xx.

Bin allerdings froh wenn diese Woche rum ist. Dann sind nämlich Faschingsferien. Diese Woche wird nochmal heftig. Mir graut es jetzt schon vor morgen. Dadurch dass jetzt viel ausgefallen ist und ich nicht regelmäßig in den Klassen war, wird es nur umso schwerer, wieder die Oberhand zu gewinnen. Heute wars die reinste Katastrophe und ich war nur am Schreien und Bestrafen und Maßregeln und Gemeinsein. Ich habs ja schon öfter angedeutet. Es ist unvorstellbar, was da abgeht und ich mach drei Kreuze, wenn ich mich irgendwann in 2-3 Jahren versetzen lassen darf. Bis dahin kann ich nur hoffen, dass ich im nächsten Jahr vermehrt in der Grundschule eingesetzt werde und keine größeren Schäden davontrage. Letzte Woche wollte einer, der einen Kopf größer ist als ich, auf mich mit einem Stuhl losgehen und am Freitag hat mich so ein kleiner frecher Kotzbrocken tatsächlich weggeschubst, weil er so wütend war. Ich bin echt gespannt wann der Tag kommt, an dem ich durch das Schlichten einer Prügelei oder durch einen durchgedrehten Schüler mit blauem Auge oder gebrochenen Knochen nach Hause gehe. Bis dahin jedoch denke ich positiv und will den armen jungen Seelen ein bisschen Haltung, Benehmen und Wissen vermitteln.

 

Das hatte zwar jetzt nichts mit meinem Gewichtsverlustvorhaben zu tun, aber musste trotzdem raus. Will schließlich nicht wissen, wie viele Frustkalorien ich deswegen schon in mich hineingestopft habe.

Dir wünsche ich eine schöne und erfolgreiche Woche in jeglicher Hinsicht!

Sehen uns ja dann am Samstag!

Liebe Grüße,

Janina

8.2.10 19:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Status

Erfolge
Janina: 66,5 kg (Start: 68,0)
Jenny: 75,2 kg (Start: 79,5)

Credits

Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de